Ultimativer Leitfaden, Um Die No Nut Flatline Zu Überstehen Und Nicht Nachzugeben

Use BlockerX for free and get out of porn addiction.

Ultimate Guide to Weathering the No Nut Flatline and not Giving In
Table of Contents

Nofap ist eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, die sich gegen Pornos und Masturbation einsetzen. Die Community glaubt, dass sowohl Pornos als auch Masturbation nachteilige Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit haben können. Was als kleine Initiative begann, ist heute eine wachsende Bewegung. Es spricht sich gegen Pornos und Masturbation aus, da die Bewegung auf der Prämisse basiert, dass das Genießen von Pornos und Masturbation zur Freisetzung von Dopamin in Ihrem Gehirn führt. Das Dopamin wird auf eine bestimmte Weise freigesetzt, die der Reaktion des Gehirns auf andere stark süchtig machende Substanzen ähnelt. 

Vorteile von No Nut

Abstinenz wird eine Reihe von Vorteilen nachgesagt und wird im gesamten Internet sehr gut angepriesen. Die häufigsten Vorteile sind:

  • Erhöhter Fokus
  • Erhöhte Energie
  • Weniger Scham
  • Mehr Zeit
  • Mehr Vertrauen
  • Besseres Gedächtnis

Während viele behaupten, dass die No-Nuss- Methode funktioniert und von ihren Vorteilen schwärmen, gibt es nicht viele Untersuchungen, die dies belegen. Aber ganz ehrlich, das macht sowieso nicht viel aus. Denn was für Sie funktioniert, funktioniert für Sie. Wenn Sie glauben, dass etwas für Sie arbeiten und Ihre Lebensqualität verbessern kann, brauchen Sie keine Studie, um dies zu untermauern. Sie müssen sich nur Ihrer selbst bewusst sein und sich Ihrer Entscheidung sicher sein. 

Mit Pornos aufzuhören kann schwer sein

Mit Pornografie aufzuhören ist wahrscheinlich eines der schwierigsten Dinge, die Sie jemals tun werden. Eine Verhaltenssucht wie Pornos kann extrem schwer zu beenden sein, da es überall im Internet Auslöser gibt. Da sich das Leben heute um das Internet dreht, ist es besonders schwer, mit Pornos aufzuhören. Pornos führen wie andere Suchtmittel zur Ausschüttung von Dopamin in unserem Gehirn. Infolgedessen wird der Körper süchtig nach Pornos und beginnt sich danach zu sehnen, da er anfängt, sich mit Dopamin zu verbinden. Körper und Geist gewöhnen sich so sehr an das Dopamin, dass es anfängt, es zu vermissen. Wenn der Körper keinen Dopamin-Schub mehr bekommt, beginnen das Verlangen und der Drang, und hier geben die meisten Menschen auf und erleiden einen Rückfall. 

Hier kommen Programme wie No Nut zum Einsatz . Sie geben den Leuten Hoffnung und zeigen die Möglichkeit, dass es tatsächlich möglich ist, mit Pornos aufzuhören. Unter dem Programm wird das Beenden von Pornos als Neustart bezeichnet. Der Neustart besteht aus einer 90-tägigen Herausforderung, bei der die Person, die versucht, mit dem Porno aufzuhören, 90 Tage ohne “Porno-Masturbations-Orgasmus” auskommt. Du vermeidest es im Grunde einfach, 90 Tage lang zu Pornos zu masturbieren. BlockerX ist etwas, das Ihnen dabei sehr helfen kann. 

Keine Nut-Flatline

Viele haben berichtet, dass während dieser Herausforderung eine Zeit kommt, in der Sie den vollständigen oder teilweisen Verlust von Zufriedenheit und Freude in Ihrem täglichen Leben verspüren. Dieser Zeitraum wird als No Nut Flatline bezeichnet. 

Diese Reaktion tritt auf, wenn Ihr Gehirn nicht mehr das Dopamin erhält, an das es so gewöhnt war. Es hatte sich so an die Chemikalie gewöhnt, dass man es früher auf Nachfrage beliefern würde, aber jetzt weigert es sich. Dadurch entsteht eine „Dürre“ in Ihrem Gehirn. Eine Dürre von Vergnügungschemikalien, um genau zu sein. 

Symptome der Flatline

Hirnnebel

Eines der häufigsten Symptome, die Menschen beim Umgang mit Flatline bemerkt haben, ist Gehirnnebel. Sie erleben den ganzen Tag über Flecken der Orientierungslosigkeit und Verwirrung. Es trübt Ihre Verständnisfähigkeit und wirkt sich auch auf Ihre Entscheidungsfähigkeit aus. 

Geringe Libido

Eine geringe Libido weist auf einen geringen Sexualtrieb hin. In diesem Fall bezieht es sich auf einen spürbaren Rückgang Ihres Sexualtriebs, der sich negativ auf Ihr Sexualleben auswirkt. Dies kann eine Folge von verinnerlichten Zweifeln und Schuld im Allgemeinen sein.

Depression

Dies ist auch eines der am häufigsten bemerkten Symptome. Beim Versuch, eine Sucht zu beenden, ist eine Person verletzlich und zerbrechlich. Während der Flatline werden die Verletzlichkeit und die Zerbrechlichkeit besonders verstärkt. Dies belastet Ihre psychische Gesundheit in der Regel stark.

Ermüdung

Ermüdung bezieht sich auf den Verlust von Energie und Motivation. Sie werden sich sowohl mental als auch emotional ausgelaugt fühlen. Erschöpfung kann Sie zurückhalten, da Sie dadurch müde, müde und erschöpft werden.

Schlaflosigkeit

Sie wissen vielleicht, dass Schlaflosigkeit eine Art Schlafstörung ist. Es erschwert einem das Einschlafen oder führt zu extremen Schlafstörungen. Aufgrund des Mangels an Lustchemikalien in Ihrem Gehirn läuft Ihr Gehirn auf Hochtouren und weigert sich, sich auszuruhen. Dies führt in einigen Fällen zu Schlaflosigkeit.

Geringes Vertrauen

Ihr Selbstbewusstsein sinkt in dieser Zeit. Sie verlieren das Vertrauen in sich selbst und Ihre Fähigkeit, normale Funktionen im Leben zu erfüllen. Dies beeinflusst, wie Sie über sich selbst denken und wie Sie sich im Umgang mit anderen verhalten. 

Die Flatline wird sich wie ein Rückzug aus Positivität und Glück anfühlen. Sie werden von einer intensiven Depression heimgesucht. Sie könnten sich ein paar Tage lang hohl fühlen. Wie ein ausgehöhlter Baum, der dem Verrotten überlassen wurde. Dies alles ähnelt dem Entzug, den Menschen empfinden, wenn sie versuchen, eine Drogensucht zu beenden. Aber in diesem Fall wird es anstelle von Drogenmissbrauch durch einen Mangel an Pornos und Masturbation verursacht. In Wirklichkeit ist die Flatline für ein paar Tage ein gutes Zeichen, da sie zeigt, dass Sie Fortschritte machen.

Wann tritt die Flatline auf?

Die Flatline kann jederzeit während Ihrer Reise zum Aufhören von Pornos und Masturbation auftreten. Die häufigsten Zeitrahmen, in denen die Flatline im Allgemeinen auftritt, sind jedoch:

1. Während der ersten drei Tage

2. Sobald Sie die zweite Woche überschritten haben

3. Ende des ersten Monats.

4. Mitte und Ende des zweiten Monats.

Es braucht Zeit, bis sich Ihr Gehirn an das neue Ich gewöhnt hat. Derjenige, der sich keine Pornos mehr ansieht oder masturbiert. Die Flatline ist dabei nur ein Knick. Im Laufe der Tage wird auch das Gefühl der Leere, das die Flatline verursacht hat, vergehen. So können Sie Aktivitäten im Leben voll und ganz genießen, die keine Pornos oder Masturbation beinhalten. 

Tipps zum Umgang mit der Flatline

https://youtu.be/JIo3bmfBcJU

Wenn die Flatline zuschlägt, stocken viele Leute und geben auf. Aber es muss nicht so sein. Hier sind einige Tipps und Tricks, die Sie erfolgreich auf der Flatline sehen. 

Beginnen Sie Ihren Tag, indem Sie Ihre Absichten laut aussprechen

Jeden Tag, das erste, was Sie aufwachen, verpflichten Sie sich, den ganzen Tag nüchtern und mit Ihren Zielen verbunden zu bleiben. Dies wird Sie daran erinnern, warum Sie sich dafür entschieden haben. Genesung geschieht nie durch Zufall, es erfordert jede Anstrengung von Ihrer Seite. Erinnern Sie sich vor Beginn des Tages an Ihre Gründe für das Aufhören, und wenn Sie sich im Laufe des Tages entmutigt fühlen, gehen Sie zu den genannten Gründen zurück und verwenden Sie sie, um Ihre Aufmerksamkeit abzulenken. 

Etablieren Sie ein Unterstützungssystem

Wenn negative Gedanken Ihr Gehirn trüben oder wenn Sie mit Menschen zusammen sind, mit denen Sie sich wohl fühlen, ist alles schön und gut. Sie können dich trösten und deine Stimmung hoch halten. Ein solides Unterstützungssystem spielt eine wichtige Rolle bei der Genesung, es ist das, was Sie am Laufen hält. Aber man kann nicht immer überall Leute bei sich haben. Sie könnten in der Klasse sein oder in einer Besprechung festsitzen, wenn der Drang einsetzt und Ihren Verstand quält. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie ein Unterstützungssystem einrichten, das Sie durch diese Situation führt. Es ist alles, was für Sie funktioniert. 

Zum Beispiel könnte es hilfreich sein, einen Rechenschaftspartner zu haben. Ein Rechenschaftspartner ist nur jemand, dem Sie sich anvertrauen können. Sie müssen sich mit dieser Person zu 100 % wohlfühlen. Jedes Mal, wenn ein Drang auftritt und Sie in einer Situation stecken, in der Sie nicht gehen können, können Sie dieser Person eine Nachricht hinterlassen. Schon dieser kleine Akt kann Sie wirklich beruhigen und sich mit der Situation wohler fühlen. 

Meditieren

Nehmen Sie die Gewohnheit der Meditation auf. Es gibt mehrere Meditationsmethoden. Recherchiere, experimentiere und finde heraus, was für dich am besten funktioniert. Diese einzelne Aktivität kann sehr hilfreich sein, da sie Ihnen eine Aufwertung ermöglicht und Ihnen hilft, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Es hilft Ihnen, sich daran zu erinnern, warum Sie das alles überhaupt tun. All die negativen Auswirkungen der Sucht/Gewohnheit auf Ihr Leben, die zu dieser Entscheidung geführt haben. Erinnern Sie sich daran, was passieren würde, wenn Sie den gleichen Weg fortsetzen würden, ohne etwas gegen Ihre Sucht zu unternehmen. Einfach nachgeben. 

Raus aus dem Alltag

Für viele Pornosüchtige hängt das Problem oft damit zusammen, dass sie in einer Sackgasse sind. Dies geschieht in der Regel in Form eines von Anfang bis Ende vorhersehbaren Tagesablaufs. Und so vorhersehbar es auch ist, mit einer solchen Routine wird der Tag unweigerlich damit enden, dass Sie vor Ihrem Computerbildschirm eine Pornoseite öffnen. 

Egal, in welchem ​​Trott du dich gerade befindest, hör auf, es als Ausrede zu benutzen, um dich selbst zu schikanieren. Dies führt Sie nur direkt zurück zu PornHub und beginnt damit den Teufelskreis, alle paar Monate einen Neustart zu versuchen. Nehmen Sie sich stattdessen die Zeit, um Ihren Alltag zu ändern. Auch wenn es nur eine Sache ist, die Sie in Ihrer gesamten Routine ändern können, glauben Sie mir, es wird einen großen Unterschied machen. 

Listen Sie Ihre Stärken auf 

Wie oben erwähnt, tötet die Flatline-Cam wirklich Ihr Selbstvertrauen und lässt Sie sich selbst in einem negativen Licht betrachten. Es ist also wichtig, sich an all Ihre guten Eigenschaften zu erinnern. Das stärkt dein Selbstvertrauen und hält dich davon ab, in die Abwärtsspirale der Selbstzweifel zu geraten. Wann immer Sie sich besonders verzweifelt fühlen, finden Sie Ruhe abseits des Chaos der Welt und lassen Sie sich durchatmen. Nutze diese Zeit für dich, um dich an alles zu erinnern, was so toll an dir ist. Warten Sie nicht darauf, dass andere Ihnen Komplimente machen, diese Bestätigung spielt keine Rolle. Tue fünf Minuten lang dein eigenes Horn, wenn du darfst. Das wird deine Moral wirklich steigern. 

Vermeiden Sie es, längere Zeit allein zu sein 

Meistens neigen Menschen dazu, ihre Gedanken zu sich zu lassen, wenn sie allein sind. Dies ist, wenn der Rückfall normalerweise auftritt. Bemühen Sie sich im Laufe des Tages, sich mit der Gesellschaft zu umgeben, die Ihnen Spaß macht. Anstatt alleine in Ihrem Zimmer zu Mittag-/Abendessen zu essen, setzen Sie sich zum Essen mit Ihrer Familie und Freunden an den Esstisch. Machen Sie einen Spaziergang und spüren Sie die kühle Brise auf Ihrer Haut und beobachten Sie, wie einige Hunde im Park spielen. Kleine Dinge wie diese können Ihnen wirklich helfen, sich abzulenken und werden viel zu Ihrem Fortschritt beitragen. Gute Gesellschaft kann Wunder für Ihre Stimmung bewirken.

Machen Sie langfristige Pläne

Ein guter Tipp, der Ihr Gehirn verkabeln und verhindern kann, dass es zu einem Rückfall führt, besteht darin, langfristige Pläne und Ziele für sich selbst aufzustellen. Dies erfordert einige Anstrengungen, da Sie sich vorstellen müssen, wie Sie in der Zukunft erfolgreich sind und eine insgesamt positive Einstellung haben. Dies bezieht sich nicht auf eine Fantasie wie einen Lottogewinn. Setzen Sie sich stattdessen realistische Ziele. Anstatt sich ausschließlich auf Ihre Genesung von der Internet-Pornosucht zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Lebensziele zu erreichen. Dies wird Sie daran erinnern, dass es ein ganzes Leben für Sie da draußen gibt, weg von dieser Sucht. Es erinnert Sie daran, dass all dieses Elend definitiv bald ein Ende haben wird.

Denken Sie daran, dass auch dies vorübergehen wird. Die Flatline ist nichts anderes als eine kleine Straßenunebenheit, die im Handumdrehen verschwunden sein wird. Und bald bist du frei von der Sucht. Aber nur, wenn Sie an Ihren Zielen festhalten und eine starke Willenskraft haben. Du kannst das!

Facebook
Twitter
Tumblr
Pinterest
Reddit
More to explorer