Social Media Blocker

WIE GEZEIGT IN 🚀

Vorteile, die Sie erleben werden, wenn Sie Social Media verlassen

Verbessertes geistiges Wohlbefinden
Verbesserte Schlafqualität
Sinnvollere Nutzung der Zeit
Verbesserte Konzentration und Produktivität
Verbesserte Face-to-Face-Verbindungen
Weniger Stress und Informationsüberflutung

Juan El Bean

Ian Tighe

Anonymous

Jahresplan

$109.96




Lebenslanger Plan

$129.82



So blockieren Sie soziale Medien mit BlockerX

Um soziale Medien mit BlockerX zu blockieren, folgen Sie diesen Schritten:

    • Klicken Sie auf dieser Seite auf die Schaltfläche „Jetzt holen/BlockerX ein Leben lang holen“.
    • Zahlung vornehmen.
    • Sie erhalten einen Download-Link an Ihre registrierte E-Mail-ID.
    • Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät.
  1. Starten Sie die BlockerX-App: Öffnen Sie die BlockerX-App auf Ihrem Gerät, sobald sie installiert ist.
  2. Richten Sie Ihr Konto ein: Erstellen Sie ein neues Konto oder melden Sie sich an, wenn Sie bereits eines haben.
  3. Social-Media-Plattformen zur Sperrliste hinzufügen: Gehen Sie in der BlockerX-App zum Abschnitt „Sperrliste“ oder „Gesperrte Apps“. Suchen Sie nach der Option zum Hinzufügen von Websites oder Apps, die blockiert werden sollen.
  4. Geben Sie die Social-Media-URLs oder App-Namen ein: Geben Sie die URLs der Social-Media-Plattformen ein, die Sie blockieren möchten (z. B. facebook.com, twitter.com) oder wählen Sie die entsprechenden Social-Media-Apps aus der bereitgestellten Liste aus.
  5. Sperreinstellungen anpassen: Mit BlockerX können Sie Ihre Sperreinstellungen anpassen. Sie können bestimmte Zeitintervalle für die Sperrung sozialer Medien festlegen, Zeitpläne erstellen oder sie vollständig sperren.
  6. Einstellungen speichern: Nachdem Sie die gewünschten Social-Media-Plattformen zur Sperrliste hinzugefügt und die Einstellungen angepasst haben, speichern Sie Ihre Änderungen.
  7. Blockierfunktion aktivieren: Aktivieren Sie die Blockierfunktion in BlockerX. Dadurch wird der Social-Media-Blocker aktiviert und der Zugriff auf die angegebenen Plattformen während der festgelegten Zeitintervalle oder gemäß Ihren gewählten Einstellungen verhindert.
  8. Testen Sie die Sperrfunktion: Öffnen Sie einen Webbrowser oder die Social-Media-App auf Ihrem Gerät und versuchen Sie, auf die gesperrten Social-Media-Plattformen zuzugreifen. Sie sollten eine Meldung sehen oder auf eine gesperrte Seite weitergeleitet werden, die darauf hinweist, dass der Zugriff eingeschränkt ist.