4 leistungsstarke Lösungen für Ihren immer größer werdenden Drang, Pornos anzuschauen

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

“Drang” ist ein Wort, das Sie während der Genesung oft hören. Es ist nichts anderes als ein starkes Verlangen oder ein Impuls für etwas. In diesem Fall etwas zu tun, das nicht unbedingt gut für Sie ist. Wenn Sie sich von irgendeiner Form von Sucht erholen, sei es substanzbasiert oder verhaltensbezogen, werden „Dränge“ zu einem Teil Ihres täglichen Lebens.

In Bezug auf eine Verhaltenssucht wie Pornosucht kann der Drang sehr stark sein. Eine Person, die derzeit pornografiesüchtig ist oder sich von einer Pornosucht erholt, insbesondere Internetpornografie, befriedigt normalerweise ihr Verlangen, indem sie pornografische Inhalte in Form von Videos und Bildern ansieht. Abgesehen davon haben sich aufgrund der heutigen Entwicklung des Internets und der Technologie auch die Pornosucht und ihre Tools weiterentwickelt. Ermöglichen des anonymen Zugriffs auf unbegrenzten expliziten Inhalt in allen Formularen.

Warum treten Dränge auf?

Wenn Sie versuchen, sich von einer solchen Sucht zu erholen, kann ein Drang zum Rückfall häufig auftreten. Sie können aus verschiedenen Gründen auftreten. Bei einigen können Sie Ihren Kopf nicht einmal vollständig umwickeln. Hauptsächlich basierend auf Ihrem Lebensstil und Ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit.

Auslöser und Heißhunger sind einige Wörter, auf die Sie häufig stoßen, wenn Sie mit einer Sucht zu tun haben. Vor allem, wenn Sie versuchen, sich zu erholen. Sobald Sie sich für ein Wiederherstellungsprogramm anmelden, werden Sie zunächst aufgefordert, Ihre Auslöser und das Muster Ihres Verlangens zu identifizieren. Informiert zu sein hilft Ihnen, eine Sucht zu besiegen.

Aber was genau ist ein Auslöser?

Was ist ein Verlangen?

Sind sie verschiedene Wörter für dasselbe? Und warum genau treten sie auf?

Dies sind alles häufig gestellte Fragen. Nun, lassen Sie mich erklären.

Trigger vs Cravings

Ein Auslöser kann alles sein, ein Ort, ein Objekt, bestimmte Erinnerungen, sogar bestimmte Stimmungen. Es ist im Grunde alles, was in der Lage ist, bestimmte Gedanken, Ideen und Gefühle, die mit Ihrer Sucht zusammenhängen, zurückzubringen. Trigger können von den zufälligsten Orten und Dingen stammen. Es ist lustig, wie sie den Ursprung in den am wenigsten erwarteten Dingen finden. Trigger werden durch Assoziation verursacht. Sie sind nicht dasselbe wie Heißhunger, können aber oft zu bestimmten Heißhungerattacken führen.

Ein großer Schuldiger ist das Gerät, mit dem Sie in der Tasche herumlaufen. Besonders all die angeblich interessanten Apps, die all die coolen Funktionen haben, die als Auslöser dienen. Hier sind 5 davon, die Sie in Ihrem besten Interesse vermeiden sollten.

Ein Verlangen dagegen wird durch das Belohnungszentrum des Gehirns verursacht. Sie können ein Ergebnis von Auslösern sein oder von selbst entstehen. Ein Verlangen wird Sie physisch dazu bringen, etwas zu tun. Es ist genau so, als ob Sie hungrig wären und schon lange nichts mehr gegessen haben. In diesem Moment sehnen Sie sich nur danach, Ihr Gesicht mit warmem, beruhigendem Essen zu füllen. Wenn Sie sich nach etwas sehnen, ist es so, als ob das Leben selbst davon abhängt, dieses Verlangen zu erfüllen. Wenn das Verlangen jedoch mit einer Sucht zusammenhängt, wird die Erleichterung, die Sie empfinden, nachdem Sie dem Verlangen nachgegeben haben, irgendwann nachlassen, und Sie sind wieder da, wo Sie begonnen haben.

Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass Heißhungerattacken auftreten können, ohne Auslösern ausgesetzt zu sein. Dies ist ein Ergebnis der Veränderungen in Ihrem Gehirn aufgrund der Sucht. Die Sucht verändert das Gehirn, um eine Abhängigkeit von der Substanz zu schaffen und fortzusetzen. Aufgrund der Abhängigkeit sind genussbedingte Gehirnchemikalien zu gering, wenn sie nicht unter Einfluss stehen, was zu Heißhungerattacken führt, die Sie zum Gebrauch verleiten. Sobald Sie sich erfolgreich von der Sucht erholt haben, korrigiert sich das Ungleichgewicht im Laufe der Zeit von selbst, und dieses Verlangen und die Auswirkungen dieser Auslöser werden sich verringern. Heißhunger und Auslöser sind normale Bestandteile einer Sucht. Nur weil du sie fühlst, heißt das nicht, dass du nachgeben musst.

Was können Sie tun, um mit Drängen umzugehen?

Für viele ist es die automatische Antwort, einem Drang nachzugeben. Dies ist verständlich, wenn man bedenkt, dass eine Person im Umgang mit einer Sucht äußerst zerbrechlich und verletzlich ist. Ein kleiner Auslöser oder Verlangen ist also alles, was es braucht. In solchen Fällen kann es schwierig sein, „NEIN“ zu sagen. Da diese Wünsche intensiv sind und in unserem Gehirn verwurzelt sind. Es gibt jedoch einen Weg, wie Sie diese Wünsche verstehen und sich selbst beibringen können, wie Sie ihnen widerstehen können. Hier erfahren Sie, wie Sie dies mithilfe dieser vier Ansätze tun können.

Verzögern

Jedes Mal, wenn Sie einen Drang haben, beruhigen Sie sich und warten Sie. Geben Sie Ihrem Geist und Körper etwas Zeit, um es zu verarbeiten. Normalerweise sollte es mit der Zeit verschwinden, wenn Sie es genug verzögern und sich ablenken. Wenn Sie genügend Zeit gegeben haben und der Drang immer noch da ist, kann dies daran liegen, dass Sie immer noch dem Reiz ausgesetzt sind, der den Drang überhaupt erst ausgelöst hat. Haben Sie einfach die Willenskraft, das Nachgeben für ein paar Minuten zu verweigern. Entscheiden Sie sich, dass Sie dies tun können. Halten Sie sich jedes Mal daran, wenn Sie einen Drang bekommen, und beobachten Sie im Laufe der Zeit, wie sich die Anzahl der Dränge verringert.

Flucht

Wenn Sie den Drang verspüren, etwas zu tun, entfernen Sie sich aus der Situation, die es provoziert. Verlasse diesen Raum physisch. Wenn Sie mit Ihrem Freund / Partner einen Film ansehen und eine explizite Szene auftaucht, ist es keine Schande, sich aus dem Raum zu entschuldigen oder den Kanal zu wechseln. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, aus der Situation herauszukommen, sollte dies den Drang beruhigen und Sie ablenken, bis Sie sich wieder sicher fühlen. Das wird dazu beitragen, die Intensität des Drangs zu verringern.

Akzeptieren

Nehmen Sie sich Zeit und Geduld, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen. Verstehen Sie, was Dinge verursacht, und akzeptieren Sie, warum dies geschieht. Sei nicht zu hart mit dir selbst in Bezug auf Dränge. Dränge, die durch Auslöser und Heißhunger entstehen, sind völlig normal. Akzeptieren Sie also, dass dies alles Teil des Prozesses ist. Dies könnte Sie zunächst unwohl fühlen lassen, wird aber Ihre Genesung enorm verbessern. Aber wenn Sie akzeptieren und verstehen, werden Sie lernen, damit Sie durch das Verlangen und die Auslöser ruhig bleiben können.

Ersatz

Ziel ist es, sich so schnell und effektiv wie möglich abzulenken. In dem Moment, in dem sich ein Drang einschleicht, ersetzen Sie ihn schnell durch einen anderen Gedanken oder eine andere Aktivität. Etwas, das Sie wissen, ist vorteilhaft für Sie und kann Sie beruhigen. Wenn Sie alleine in Ihrem Zimmer sind, steigen Sie aus und umgeben Sie sich mit der Firma. Ein Unternehmen zu haben, dem Sie vertrauen, hilft immer. Sie können eine Liste von Dingen notieren, die Sie tun können, um sich in einer solchen Situation abzulenken. Wenn also ein Drang entsteht, können Sie schnell einen aus der Liste auswählen.

Wird der Drang jemals verschwinden?

Dies ist von Individuum zu Individuum unterschiedlich. Aber zum größten Teil sollten sie ja weggehen.

Bei einer Online-Suche stoßen Sie auf unzählige Theorien zu Suchtverhalten. Einige sagen, dass Menschen niemals in der Lage sind, sich vollständig von dem in ihrem System vorhandenen „Suchtgen“ zu erholen, wodurch eine Person stärker von Substanzen abhängig wird. Während es andere Studien gibt, die glauben, dass Sucht erblich ist. So wie Sie von Ihren Eltern mit haselnussbraunen Augen überliefert wurden, können Sie möglicherweise auch deren Suchtverhalten überliefert bekommen. Es gibt jedoch nicht viele wissenschaftliche Erklärungen, die diese Theorien stützen. Achten Sie nicht auf solche Dinge, die Sie im Internet lesen. Sie pflanzen nur Zweifel in Ihr Gehirn und halten Sie davon ab, sich erfolgreich zu erholen.

Machen Sie sich keine Sorgen um Abhebungen

Denken Sie daran, dass jedes Verlangen oder jeder Auslöser, den Sie erleben, nicht bedeutet, dass Sie sich zurückziehen. Sie können durch Auszahlung gehen oder nicht. Es gibt Menschen, die keinerlei körperlichen Entzug erleben, nicht einmal leichte Entzugserscheinungen. Überqueren Sie diese Brücke, wenn Sie dort ankommen. Manipulieren Sie Ihre Genesung nicht, indem Sie sich jetzt darum kümmern. Wenn Sie sich darüber Sorgen machen, kann dies nur dazu führen.

Denken Sie daran, dass Sie auf Ihrer Reise auf etwas stoßen werden, das den Namen Nofap Flatline trägt. Das könnte Sie stören, daher können Sie dieser Anleitung hier folgen, um die Nofap-Flatline richtig zu identifizieren und damit umzugehen.

Machen Sie sich keine Sorgen, auch wenn Sie hin und wieder einen Drang verspüren, auch nach der Genesung. Das ist normal. Sie könnten einfach aus heiterem Himmel auftauchen. So funktionieren Sucht, sie sind unvorhersehbar. Lassen Sie nicht zu, dass die Auslöser und das Verlangen Ihre Genesung bestimmen. Verbringen Sie nicht Ihre ganze Zeit damit, sie zu vermeiden. Ja, der Drang wird definitiv irgendwann aufkommen. Sie müssen sich um sie kümmern. Aber diese Triebe, Gelüste und Auslöser sind nicht nur das, worum es bei der Genesung geht. Sie sind nur ein kleiner Bestandteil eines viel größeren Bildes, das Ihre Genesung darstellt.

Die Dinge werden besser

Der Versuch, einen Rückfall zu vermeiden, hängt nicht nur von einer Sache ab. Es dauert ein ganzes Dorf. Sie müssen sich zu einem gesunden Lebensstil verpflichten, sich auf Ihr Endziel konzentrieren, ein starkes Entgiftungssystem und ein vertrauenswürdiges Unterstützungssystem um Sie herum. Sie können sich BlockerX ansehen, das speziell für dieses Interesse entwickelt wurde und Ihnen auf Ihrer Reise sehr helfen kann.

Konzentrieren Sie sich darauf, ein besseres Leben für sich selbst aufzubauen. Es gibt so viel Gutes da draußen, lass dich nicht von ein paar Gelüsten davon abhalten, deine Ziele zu erreichen. Du hast das!

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zusammenhängende Posts

Copyright © 2021 Atmana Innovations (ehemals FunSwitch Technologies). Alle Rechte vorbehalten.

Gefällt dir dieser Artikel?

Warum hilfst du deinen Freunden nicht, indem du dies mit ihnen teilst?

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Really want to quit Porn?

BlockerX Premium is what you need. Use code ‘PROMO5‘ at checkout for 

5% Off.