5 umsetzbare Tipps, die Ihnen helfen, den Drang zu bekämpfen, Pornos zu sehen

Use BlockerX for free and get out of porn addiction.

Mit dem Aufkommen von Smartphones und ihrer einfachen Erreichbarkeit, kombiniert mit den halsbrecherischen Wi-Fi-Geschwindigkeiten, hat heute jeder auf der ganzen Welt sofortigen Zugriff auf Millionen von Stunden Sex.

Wenn Sie dies gerade lesen, besteht die große Möglichkeit, dass Sie sich bei verschiedenen Gelegenheiten Pornos angesehen haben. Für einige bietet es das aufregendste Gefühl, ihren Lieblingspornostar immer wieder sehen zu können. Bei vielen anderen hat der übermäßige Pornokonsum zu einer bewussten Abwärtsspirale von Depressionen geführt. Die Liste der psychischen Probleme im Zusammenhang mit Pornos geht weiter.

Warum sehnt man sich nach Pornos (nicht nach Sex!)?

Was Sie verstehen müssen, ist, dass Pornografiesucht viel mehr ist als nur die Notwendigkeit, sich Tag und Nacht Nacktbilder und -videos anzusehen. Es ist eng mit den Chemikalien in unserem Gehirn verbunden und mit der Funktionsweise unseres Geistes. Das Gehirn einer Person, das auf den Konsum von Pornos reagiert, ist ein komplizierter Prozess.

Unser Körper ist so verdrahtet, dass jede sexuelle Aktivität große Mengen an Dopamin produziert. Jede Form von Sex, Masturbation und Pornokonsum wird dazu führen, dass unser Gehirn Dopamin produziert und letztendlich dazu führt, dass wir uns mehr danach sehnen. Genau aus diesem Grund werden Menschen süchtig nach Pornografie. Aufgrund seiner Zugänglichkeit ist es für jeden sehr einfach, sein Verlangen nach pornografischen Inhalten zu stillen. Der Konsum dieser Art führt bald zu einem Teufelskreis, in dem Sie beim Versuch, Ihren Dopaminspiegel zu erhöhen, ständig nach pornografischen Inhalten greifen, was die Sucht verstärkt.

Sie versuchen vielleicht schon seit einiger Zeit, diesen Teufelskreis zu durchbrechen, aber die Tatsache, dass PornHub nur einen Fingertipp entfernt ist, hilft möglicherweise nicht weiter. Der erste Schritt in diesem Prozess wäre, einen Porno-Blocker wie BlockerX auf alle Ihre Geräte herunterzuladen. Dies kann jedoch manchmal nicht ausreichen. Auch wenn du dir vielleicht in keiner Form Pornos ansiehst, könnte es immer noch ein Gedanke in deinem Hinterkopf sein. Solche Gedanken werden deinen Fortschritt nur behindern.

Hier sind 5 Tipps, die Sie verwenden können, um Ihren Geist von Gedanken über das Anschauen von Pornos abzulenken

Beginnen Sie Ihren Tag, indem Sie Ihre Absichten angeben

Jeden Tag, das erste, was Sie aufwachen, verpflichten Sie sich, den ganzen Tag nüchtern und mit Ihren Zielen verbunden zu bleiben. Eine Wiederherstellung geschieht nie aus Versehen, es erfordert Ihr Handeln. Bevor der Tag beginnt, erinnern Sie sich daran, warum Sie sich dafür entschieden haben, und wenn Sie im Laufe der Tage an Pornos denken, gehen Sie zu den Gründen zurück, die Sie angegeben haben, und verwenden Sie sie, um Ihre Aufmerksamkeit abzulenken.

Vermeiden Sie es, längere Zeit allein zu sein

Es ist einfacher, deinen Versuchungen nachzugeben, wenn du allein bist. Bemühen Sie sich im Laufe des Tages, sich mit der Gesellschaft zu umgeben, die Ihnen Spaß macht. Anstatt alleine in Ihrem Zimmer zu Mittag-/Abendessen zu essen, setzen Sie sich zum Essen mit Ihrer Familie und Freunden an den Esstisch. Machen Sie einen Spaziergang und spüren Sie die kühle Brise auf Ihrer Haut und beobachten Sie, wie einige Hunde im Park spielen. Kleine Dinge wie diese können Ihnen wirklich helfen, sich abzulenken und werden viel zu Ihrem Fortschritt beitragen.

Begrenzen Sie Ihre Internetnutzung

Verwenden Sie das Internet für eine Weile nur in den Familienzimmern Ihres Hauses und nicht in Ihrem privaten Zimmer. Dies gibt Ihnen eine Chance weniger, zu betrügen und Ihre Genesung in den Abfluss zu schieben. Beschränken Sie Ihre Internetnutzung für Arbeits- oder Notfallzwecke für kurze Zeit, wenn Ihre Gedanken über Pornos zu exzessiv werden. Wenn Sie Lust haben, einen Film online anzusehen, laden Sie einen Freund ein, mitzumachen und Ihnen Gesellschaft zu leisten!

Meditieren

Viele Forscher, Ärzte und Experten auf verschiedenen Gebieten stehen für die Wirksamkeit der Meditation. Im Laufe der Jahre sagen viele Ex-Porno-Nutzer, dass es eine wichtige Rolle in ihrem Kampf gespielt hat, die Sucht loszuwerden. Diese Art der Meditation erhöht den Dopaminspiegel um 65%, was hilft, den chronisch niedrigen Dopaminspiegel zu bekämpfen, unter dem Süchtige leiden.

Jedes Mal, wenn Sie feststellen, dass Ihre Gedanken abschweifen, nehmen Sie sich 15 Minuten Ihres Tages Zeit, um einige Meditationsübungen zu machen. Sie können einem informativen YouTube-Video folgen oder sogar eine App herunterladen, die Ihnen beim Meditieren helfen kann.

Ersetzen Sie das Sexualverhalten durch gesündere Alternativen

Der Versuch, Pornos oder sexuelle Wünsche und Verhaltensweisen durch eine andere Aktivität zu ersetzen, die konventionell als akzeptabel und gesund gilt, ist keine gute Wahl. Es gibt nicht viele gesunde Alternativen, die das „High“ ersetzen können, das man durch Sex oder Masturbation bekommt. Dies zu akzeptieren ist ein großer Teil der Genesung. Was Sie jedoch tun können, ist, Ihren Tag in regelmäßigen Abständen mit Aktivitäten und Aufgaben zu füllen, die Ihnen normalerweise Spaß machen. Dies wird dazu beitragen, den ganzen Tag über Dopamin in Ihrem Körper zu produzieren und Ihre Assoziation mit Pornos zu reduzieren.

Conclusion

Denken Sie immer daran, dass Sie die Macht haben, Ihre mentale Einstellung zu ändern, Ihre Denkweise anzupassen und eine bessere Zukunft zu schaffen. Es ist deine Entscheidung. Für einige Zeit mögen Sie sich hoffnungslos fühlen, aber Sie müssen Ihre Willenskraft bewahren. Wir hoffen, dass die oben genannten Tipps Ihnen helfen, ein besseres Leben aufzubauen. Ich hoffe, es hilft Ihnen, die Psychologie hinter Ihrer Sucht zu verstehen.

Dies wird dazu führen, dass Sie die Besessenheit überwinden, die Sie davon abhält, Größe zu erreichen. Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen! Das wird uns helfen, mehr ähnliche Inhalte zu veröffentlichen.

Facebook
Twitter
Tumblr
Pinterest
Reddit

More to explorer