Pornokonsum ist ein eskalierendes Verhalten: Seien Sie sich bewusst!

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Wenn Sie anfangen, etwas wirklich zu mögen, haben Sie das unendliche Bedürfnis verspürt, es in großen Mengen zu konsumieren? Es könnte etwas Greifbares oder Immaterielles sein. Deine Lieblingspizza von diesem einen Ort, dieser Netflix-Show, die du gerade angefangen hast, Porno-induzierte Masturbation, es könnte alles sein. Sobald Sie anfangen, etwas zu mögen, haben Sie das Gefühl, dass Sie mit jeder Minute mehr und mehr davon konsumieren müssen. Eskalation ist der Name dieses Gefühls.

Es gibt einige Substanzen und Verhaltensweisen, die süchtig machen können als andere. Wie zum Beispiel Pornos und Alkohol. Diese Produkte führen zu eskalierenden Verhaltensweisen bei den Verbrauchern. Typischerweise beginnt mit diesem Verhalten der Suchtzyklus.

Hier ist, warum das Konsumieren von Pornos ein eskalierendes Verhalten ist

Wenn Sie es gewohnt sind, sich einmal pro Woche Pornos zu gönnen und dies bisher zu einer immensen Zufriedenheit geführt hat, werden Sie nach einiger Zeit feststellen, dass ein einmaliges Anschauen einmal pro Woche Ihre Bedürfnisse nicht mehr befriedigt. Dies liegt daran, dass das Konsumieren von Pornos ein eskalierendes Verhalten ist.

Häufiger Pornokonsum führt zu einer Eskalation. Dies ist ein Ergebnis der Suchtgefahr von Pornos. Je mehr Pornos du siehst, desto mehr sehnst du dich danach. Interessant ist hier jedoch, dass Sie sich jedes Mal nach größeren Dosen sehnen. Mit der Zeit benötigen Pornokonsumenten immer mehr Pornomaterial, um die gleiche Zufriedenheit zu verspüren, die sie beim letzten Mal empfunden haben. Heute fühlen Sie sich vielleicht zufrieden, nachdem Sie sich ein Porno-Video angesehen haben, aber in zwei bis drei Tagen werden Sie drei Videos pro Tag konsumieren.

Außerdem geht es nicht nur um die Menge an Pornos. Dies schließt auch die Art von Pornos ein. Normalerweise beginnt man mit Softcore-Pornos und sucht innerhalb weniger Monate nach extremeren und Hardcore-Pornos. Mit dem Inkrafttreten des eskalierenden Verhaltens sehnen sich Pornokonsumenten nach immer mehr Pornos, genießen sie aber gleichzeitig immer weniger. Nehmen Sie an diesem Quiz teil, um mehr über Ihr Verhalten beim Betrachten von Pornos zu erfahren und herauszufinden, ob Sie wirklich pornosüchtig sind.

Wie Eskalation funktioniert

Das eskalierende Verhalten entsteht durch die Arbeit zweier verschiedener Systeme unseres Gehirns. Die beiden Systeme sind “Belohnungen” und “Heißhunger”. Diese beiden Systeme sind völlig unabhängig und oft widersprüchlich. Dies führt jedoch zu einem eskalierenden Verhalten.

Belohnung

Dieser Teil ist kleiner unter den beiden, aber es ist sehr wichtig. Dies ist der Teil des Belohnungssystems des Gehirns, der für das „Hoch“ verantwortlich ist, das Sie fühlen, wenn Sie etwas wirklich genießen. Jede gesunde Belohnung, die Sie in Ihrem täglichen Leben erhalten, wie das Teilen eines Kusses oder das Gewinnen eines Spiels, beleuchtet diesen Teil des Gehirns. Leider reagiert es auch ähnlich wie andere Schadstoffe. Dies schließt gefälschte Freuden ein, die man durch Drogen, Pornos usw. erhält. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass sich Suchtmittel zunächst äußerst angenehm anfühlen.

Wenn Sie sich an Aktivitäten beteiligen, die Ihnen wirklich Spaß machen, aktiviert dies das Belohnungssystem in Ihrem Gehirn und setzt eine Chemikalie namens CREB frei. Diese Chemikalie lässt die Zufriedenheit und Belohnung nach und sorgt dafür, dass Sie Ihr Leben fortsetzen können, ohne das Hoch zu überschreiben.

Je mehr Sie sich lohnenden Aktivitäten hingeben, desto mehr CREB setzt Ihr Gehirn frei. Wenn sich das CREB-Level weiter erhöht, wird es langsam beginnen, Ihr gesamtes Vergnügungssystem zu betäuben. Wenn dies geschieht, werden normale Dinge, die Sie einmal genossen haben, nicht mehr angenehm sein. Sie werden Lust haben, immer mehr Stimulanzien zu konsumieren, nur um die gleiche Zufriedenheit zu spüren, die Sie einmal hatten. Genau das ist eskalierendes Verhalten.

Forscher glauben, dass dies auch einer der Gründe sein könnte, warum sich Süchtige oft distanziert und gelangweilt fühlen.

Heißhunger

Dies ist der Teil des Gehirns, der das Bedürfnis nach bestimmten Dingen im Leben erzeugt. Dieser Teil ist größer und viel leistungsfähiger. Es ist der Teil des Belohnungssystems des Gehirns, der den Drang entwickelt, den wir fühlen, und Überstunden führen zur Neuverdrahtung des Gehirns. Während das Gehirn neu verkabelt wird, machen die neu erzeugten Nervenverbindungen Lust auf die lustvollen Handlungen. So entstehen die berüchtigten Triebe. Je öfter Sie ein Verhalten wiederholen, desto stärker werden die Nervenverbindungen. Infolgedessen wird auch Ihr Verlangen stärker.

Eine weitere Sache, die dabei eine große Rolle spielt, sind die Auslöser. Ein Auslöser kann alles sein, was zu einem bestimmten Zeitpunkt Heißhunger oder Drang hervorrufen kann. Es kann ein Lied, eine bestimmte Szene oder sogar ein Ort sein. Für einen Süchtigen sieht ihre gesamte Umgebung wie eine riesige Zusammenstellung von Auslösern aus. Sobald Sie anfangen, etwas sehr Lustiges zu finden und Ihr Gehirn sich daran gewöhnt hat, beginnt es, es mit verschiedenen Dingen in Ihrem Leben in Verbindung zu bringen. Auf diese Weise werden Trigger gebildet.

Die Auslöser führen dann zu Heißhungerattacken und diese Heißhungerattacken könnten dann möglicherweise zu einer Sucht führen.

Zusammen verursachen diese beiden Probleme.

Die Belohnungen und das Verlangen zusammen machen ein Verhalten wie das Konsumieren von Pornos sehr süchtig. Diese beiden sind hauptsächlich für die Eskalation des Pornokonsums verantwortlich, die Sie im Laufe der Zeit bemerken. Wenn das Verlangen und die Belohnungen kombiniert werden, werden Sie weniger Freude haben, aber mehr von der Ware konsumieren wollen. In Bezug auf eine Ware wie Pornos bauen Sie im Laufe der Zeit eine höhere Toleranz auf. Dadurch werden Sie langsam desensibilisiert.

Desensibilisierung ist eine langfristige chemische und strukturelle Veränderung, die im Gehirn stattfindet. Normalerweise dauert es Monate, bis sich eine solche Änderung entwickelt, und es kann Jahre dauern, bis sie rückgängig gemacht wird. Wenn Sie desensibilisiert werden, reagieren Sie weniger empfindlich auf Vergnügen und Ihr Dopamin- und Opioidspiegel sinkt. Mit der Zeit müssen Sie immer mehr Stimulanzien konsumieren, um die gleiche Begeisterung zu erhalten, die Sie früher genossen haben.

Gibt es eine Lösung?

Wundern Sie sich nie, wie Unternehmen, die Pornos verlangen, Geld verdienen? Wann gibt es unbegrenzt kostenlose Pornos im Internet? Durch die Eskalation von Pornos verdienen diese Unternehmen Geld. Im Großen und Ganzen ist kostenloser Internet-Porno nur eine Vorspeise. Es macht nur Appetit und bereitet Sie auf die volle Mahlzeit vor.

Wenn Ihr Pornokonsum eskaliert, haben Sie mit der Zeit den größten Teil der im Internet verfügbaren kostenlosen Pornos konsumiert. Da Ihr Verlangen jedoch nicht gestillt wird, wechseln Sie zu den kostenpflichtigen Pornodiensten. Sobald Sie damit fertig sind, werden Sie auf der Suche nach etwas noch Extremerem sein. Dieser Zyklus endet nie.

Aber denken Sie daran, es ist nie zu spät, sich umzudrehen und Ihr Leben wieder in Schwung zu bringen. Wenn Sie bestimmte Symptome bemerken, bemühen Sie sich, Ihre Pornogewohnheiten durch viel gesündere Gewohnheiten zu ersetzen. Es stehen online zahlreiche Ressourcen zur Verfügung, mit denen Sie dieses Problem auf gesunde Weise lösen können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Pornos effektiv und einfach beenden können.

Denken Sie daran, es ist nie zu spät!

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zusammenhängende Posts

Copyright © 2021 Atmana Innovations (ehemals FunSwitch Technologies). Alle Rechte vorbehalten.

Gefällt dir dieser Artikel?

Warum hilfst du deinen Freunden nicht, indem du dies mit ihnen teilst?

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Really want to quit Porn?

BlockerX Premium is what you need. Use code ‘PROMO5‘ at checkout for 

5% Off.