Der Aufstieg von OnlyFans

Use BlockerX for free and get out of porn addiction.

Table of Contents
Aufstieg der Onlyfans

OnlyFans ist eine in London ansässige Internetplattform, die wie Patreon mit Abonnements arbeitet. Die Plattform ermöglicht es Inhaltserstellern, ein Publikum zu gewinnen und aufzubauen. Zu den Schöpfern der Website gehören unter anderem Musiker, Köche, Fitnessexperten. OnlyFans ist jedoch aufgrund seiner großen und wachsenden Anzahl von professionellen und Amateurdarstellern für Erwachsene zum Synonym für Pornos geworden.

Geschichte

Die Website wurde 2016 von Tim Stokely zusammen mit seinem Bruder Thomas mit einem Darlehen ihres Vaters erstellt, der jetzt der Finanzchef von OnlyFans ist. Die vorherigen Geschäfte von Stokely, Customs4U und GlamGirls, funktionieren auf die gleiche Weise, jedoch ohne die Empfehlungsfunktion von OnlyFans. 2018 verkaufte er 75 % der Anteile an Fenix ​​International, der Muttergesellschaft von OnlyFans, an Leonid Radvinsky, den Besitzer der Pornoseite MyFreeCams. Mit Radvinsky als Direktor konzentriert sich das Unternehmen zunehmend auf Inhalte für Erwachsene. Die Sunday Times bezeichnete Tim Stokely aufgrund des massiven Erfolgs seiner Idee als „König des hausgemachten Pornos“.

Wie funktioniert OnlyFans?

Die Idee der Plattform besteht darin, dass Content-Ersteller Premium-Arbeiten teilen können, die ihre Abonnenten nirgendwo anders finden können. Creators können die Inhalte kostenlos teilen oder bezahlt werden, aber im letzteren Fall nimmt OnlyFans 20% der Einnahmen als Gebühr. Die Bandbreite der Ersteller von Inhalten reicht von inspirierenden Rednern bis hin zu Dichtern, aber ihre Richtlinie, die es Erstellern erlaubt, Inhalte für Erwachsene zu veröffentlichen, lädt eine große Anzahl von Sexarbeiterinnen ein. Aufgrund der hohen Anzahl an verfügbaren Inhalten für Erwachsene müssen alle Benutzer mindestens 18 Jahre alt sein und benötigen einen gültigen amtlichen Ausweis, um sich anzumelden. Nutzer können mit den von ihnen abonnierten YouTubern kommunizieren und einen Dialog beginnen. Neben monatlichen Abonnements ermöglicht die Website auch eine Pay-per-View-Einrichtung. Im Gegensatz zu geskripteten Pornovideos ermöglichen OnlyFans den Erstellern, Inhalte zu erstellen, die auf die Vorlieben des Zahlers zugeschnitten sind. Die Website schützt ihre Inhalte vor der Weitergabe außerhalb der Plattform. Screenshots funktionieren nicht und Benutzer, die versuchen, auf irgendeine Weise aufzunehmen, werden gesperrt. Ihre Empfehlungsfunktion ermöglicht es Benutzern, Inhaltsersteller zu empfehlen und in den ersten 12 Monaten 5 % von ihren Einnahmen zu verdienen.

Prävalenz von OnlyFans

Tim Stokely erzählte The West Australian Anfang 2019, dass sein Unternehmen jede Woche 3000 neue Inhaltsersteller bekommt. Dies war, bevor COVID die ganze Welt auf absehbare Zeit sperrte. Im Gegensatz zur Pornoindustrie, die während der Pandemie Verluste hinnehmen musste, verzeichnete OnlyFans einen starken Anstieg der Zahl der registrierten Benutzer und Ersteller von Inhalten. Der Chief Operating Officer Thomas Stokely berichtete, dass die Zahl der neuen Ersteller von Inhalten bis März 2020 zwischen 7000 und 8000 pro Tag lag. Die Pandemie ließ viele finanziell schwach zurück und fragten sich, was sie tun sollten, um die Zeit totzuschlagen. OnlyFans gewann zu dieser Zeit an Popularität, und sogar Mainstream-Meme-Seiten auf Instagram begannen, OF-Konten von erwachsenen Darstellern zu bewerben. Abgesehen von der Pandemie förderte der Zusammenschluss von Rapper CardiB und Sängerin Bella Thorne unter anderen Prominenten das Wachstum des Unternehmens.

Mehrere professionelle erwachsene Darsteller wurden aufgrund der während der Pandemie verhängten Aufnahmebeschränkungen auch zu Inhaltserstellern. Derzeit hat es über 170 Millionen registrierte Benutzer und 1,5 Millionen Ersteller von Inhalten, was es zu einer der am schnellsten wachsenden sozialen Medien macht, ganz zu schweigen von Websites mit Inhalten für Erwachsene.

Wie OnlyFans die Pornoindustrie verändert

NCB News berichtete im Jahr 2015, dass die Pornoindustrie zusammen 97 Milliarden Dollar wert war. Diese erstaunlich hohe Zahl könnte einen glauben machen, dass Pornostars ein Vermögen verdienen, aber die Wahrheit ist weit davon entfernt. Die Schauspieler werden nach ihrer Popularität und der Art der sexuellen Aktivitäten, die sie ausüben, bezahlt. Die Bezahlung ist überraschend niedriger als man denkt und STD-Tests werden normalerweise aus den Taschen der Schauspieler bezahlt. Das mit den Videos verdiente Geld wird immer von den Produktionshäusern, Agenten und anderen Zwischenhändlern eingesackt. Die meisten Zuschauer von Pornos zahlen jedoch nicht dafür und Videos werden häufig auf Tube-Sites neu hochgeladen. Auch wenn Schauspieler ihre eigenen Videos drehen und produzieren, sind sie diesem Risiko ausgesetzt. In den letzten Jahren hat OnlyFans revolutionäre Veränderungen in der Branche vorgenommen. Als Ersteller von Inhalten erstellen Sie Inhalte in Ihrer Freizeit und normalerweise bequem von zu Hause aus. Man muss weder seine Agenten bezahlen noch den Forderungen der Produktionshäuser nachgeben. Mehrere erwachsene Darsteller, die zuvor mit Produktionshäusern zusammengearbeitet haben, sind mit der Freiheit und dem Geld zufrieden, das sie für OF bekommen. Der durchschnittliche Spitzenverdiener nimmt 100.000 US-Dollar pro Monat mit nach Hause, während einige angegeben haben, dass sie 1 bis 2 Millionen US-Dollar verdienen. Fast alle Top-Verdiener der Plattform hatten vor ihrem Eintritt bei OF den Status einer Berühmtheit erlangt. Ihr Ruhm sorgte dafür, dass sie Fans anlockten, die für das Anschauen ihrer exklusiven Inhalte Top-Dollar bezahlten, aber im Gegensatz zu Porno-Websites ging das verdiente Geld direkt an die Darsteller. Dies inspirierte viele junge und amateurhafte Darsteller dazu, mit Sexarbeit Geld zu verdienen, ohne zu einem Agenten gehen zu müssen. Obwohl es keine schlüssigen Beweise dafür gibt, dass OnlyFans Pornos übernimmt, ist klar, dass sich immer mehr Darsteller für die Plattform als für die herkömmliche Methode entscheiden.

OF gibt nicht nur das meiste Geld an die Ersteller von Inhalten, sondern normalisiert auch die Sexarbeit und macht sie für alle zugänglich.

Die dunkle Seite von OnlyFans

Cover_Die dunkle Seite des Pornos

Viele haben Bedenken geäußert, nachdem eine BBC-Dokumentation aus dem Jahr 2020 Licht auf die steigende Zahl von Minderjährigen geworfen hat, die ihre expliziten Inhalte online gegen Geld und Geschenke teilen. Die BBC berichtete später im Jahr 2021, dass OF es nicht verhindert, minderjährige Nutzer daran zu hindern, sexuell eindeutiges Material zu verkaufen. Diese Behauptungen basierten auf Berichten der britischen Polizei, von Schulen und ChildLine-Diensten.

Die amerikanische Rapperin und Fernsehpersönlichkeit Bhad Bhabie hält den Rekord, indem sie in den ersten 6 Stunden über 1 Million US-Dollar verdient hat, aber die Tatsache, dass sie nur eine Woche zuvor 18 Jahre alt geworden war, gab vielen Anlass zur Sorge. Darüber hinaus hat der US-Kongress das Justizministerium unter Druck gesetzt, das Unternehmen wegen der Ausbeutung von Kindern zu untersuchen, da immer mehr Berichte von Strafverfolgungsbehörden und Kinderschutzorganisationen vorliegen. OF wurde auch beschuldigt, Sexhandel und Bildmissbrauch ermöglicht zu haben. Es gab auch Fälle, in denen die Ersteller von Inhalten von den Fans verfolgt und belästigt wurden. Einige haben von dem Verlust persönlicher Daten berichtet, zusammen mit der ständigen Notwendigkeit, Inhalte aus ihrer Komfortzone zu entfernen, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.

Pornoverbot und -aufhebung

Pornoverbot und -aufhebung

Am 19. August 2021 gab OnlyFans bekannt, dass sie ab dem 1. Oktober keine sexuell expliziten Inhalte mehr zulassen werden. Dies wurde zunächst an den zunehmenden Meldungen von Minderjährigen, die sich auf der Plattform verkaufen, vermutet. Das National Center for Missing & Exploited Children hat jedoch nur weniger als 100 Fälle von OF gemeldet, während auf Twitter über 65000 und auf Facebook über 20 Millionen solcher Fälle entfielen.

Später wurde berichtet, dass die Entscheidung, explizite Inhalte nicht zuzulassen, auf die Unfähigkeit des Unternehmens zurückzuführen war, Investoren zu finden. sie wollten sich nicht mit einer Firma zusammentun, die Sexarbeit fördert. Das Verbot hat im gesamten Internet große Gegenreaktionen von Benutzern und Erstellern von Inhalten hervorgerufen. Diese Entscheidung wurde innerhalb von 6 Tagen nach Bekanntgabe rückgängig gemacht. Tim Stokely teilte mit, dass nicht die Investoren, sondern die Banken Bedenken hinsichtlich des Unternehmens hätten. Er hob bestimmte Banken hervor, die nicht mit Sexarbeit in Verbindung gebracht werden oder Geld verarbeiten wollten. PornHub erlebte eine ähnliche Situation, in der MasterCard und Visa die Nutzung ihrer Dienste untersagten, nachdem die New York Times Bilder von Vergewaltigungen und sexuellem Missbrauch von Kindern auf ihrer Website gefunden hatte. OnlyFans hob das Verbot auf, als Stokelys Aussagen Diskussionen zu dieser Angelegenheit auslösten. Stokely gab bekannt, dass OnlyFans inklusiv ist und Sexarbeit nicht bestraft. Das Unternehmen hat seine Richtlinien wieder eingeführt und angekündigt, dass es die notwendigen Zusicherungen hat, um seiner vielfältigen Creator-Community zu dienen. Alle gängigen Kreditkarten werden weiterhin akzeptiert, im Gegensatz zu PornHub, das von Banküberweisungen und Kryptowährung abhängt.

Fazit

Trotz der Bedenken, die die Leute über das Unternehmen geäußert haben, hat OnlyFans nur an Popularität gewonnen. Das Unternehmen hob das Verbot nicht nur erfolgreich auf, sondern wurde auch vom Time Magazine als eines der 100 einflussreichsten Unternehmen genannt. Es hat den Darstellern auch mehr Einnahmen gebracht, indem es alle Zwischenhändler eliminiert und dazu beigetragen hat, die Sexarbeit im 21. Jahrhundert zu normalisieren. Abgesehen davon zeigt das Unternehmen auch eine glänzende Zukunft für abonnementbasierte soziale Medien in einer zunehmend technologieabhängigen Welt.

SEO specialist with 5+ years in digital marketing. Skilled at optimization, keyword research, evaluating competitor websites to incorporate best practices, Marketing strategy to ensure optimum results, and website organic visibility.

Facebook
Twitter
Tumblr
Pinterest
Reddit
More to explorer
recover from sex addiction
Behandlung von sexueller Abhängigkeit:

von der Sexsucht erholen Sex ist vielleicht der natürlichste Aspekt allen Lebens. Ein physiologisches Bedürfnis, sexuelle Aktivitäten sind in das Gewebe unserer

4 schädliche Lügen über Pornos

Porno ist die neue Massendroge. Es ist alles erfunden, geschrieben, um die Fantasien der Zuschauer zu befriedigen. Aber das vergisst das einfache