Snapchat ist eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen< /a> weit verbreitet von Teenagern und jungen Erwachsenen aus der ganzen Welt? Diese mobile Anwendung ist sehr unterhaltsam und ermöglicht es Ihnen, mit jedem über Sofortbilder und kurze Videos zu kommunizieren, mit denen Sie jeden Moment festhalten können.

Das bekannteste Feature dieser Anwendung sind Snapchat-Geschichten. In dieser Funktion können Sie Ihre besten Fotos und Videos zusammenstellen und sie als Geschichte für alle Ihre Freunde und Familie veröffentlichen. Diese Stories bleiben auf Ihrer Seite maximal 24 Stunden lang bestehen und können von Personen mehrmals angesehen werden.

Viele Teenager nutzen dies zu ihrem Vorteil, da sie damit Schnappschüsse aus ihrem Leben der letzten 24 Stunden teilen und mit allen teilen können. Ihre Geschichte kann auch über eine Unterfunktion namens Unsere Geschichte veröffentlicht werden. Jeder, der Snapchat verwendet, kann diese öffentlichen Stories durchsuchen, und Sie werden viele Marken und Prominente finden, die Snapchat verwenden

Wenn Sie ein Teenager sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie Snapchat funktioniert. Wenn nicht, sind Sie wahrscheinlich in den 90er Jahren geboren und über 25 Jahre alt.

Wie funktioniert Snapchat? Es ist eigentlich ein ganz einfacher Prozess, sich zu registrieren. Sie müssen lediglich Ihre grundlegenden Daten wie Ihren Namen, Geburtstag und Ihre E-Mail-Adresse angeben.

Einige Hinweise, die Sie bei der Verwendung von Snapchat beachten sollten

snapchat

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Namen auswählen, da Teenager sich normalerweise für alberne Namen entscheiden, wenn sie ihre Konten zum ersten Mal erstellen, und es später bereuen, da sie nicht geändert werden können.

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie ganz einfach jemanden als Ihren Freund hinzufügen, indem Sie ein Bild seines „Snap-Codes“ scannen oder im Suchfeld nach seinem Benutzernamen suchen. Sobald Sie Freunde gefunden haben, können Sie mit ihnen kommunizieren. Es gibt einen kleinen Unterschied; Sie senden ihnen normalerweise eher ein Bild als einen Text, um ein Gespräch zu beginnen.

Es gibt alle Arten von Filtern, Videoeffekten, kurzen Spielen und Objektiven, die Sie ausprobieren und mit Ihren Freunden teilen können. Es gibt auch eine zusätzliche Funktion für Gruppen-SMS, mit der Sie Texte und Bilder gleichzeitig an viele Personen senden können.

Neben der Erstellung von Gruppen, der Verwendung von Filtern und dem Hinzufügen neuer Freunde hat Snapchat viele neue Funktionen entwickelt. Es gibt eine „Entdecken“-Option, mit der Sie verschiedene Videos, Artikel und Blogs Ihrer Lieblingskünstler und -marken anzeigen können. Sie haben auch Zugriff auf Nachrichten und Unterhaltung, Quiz und Videobearbeitungstools.

Weitere Informationen: Ist es sicher, Nacktbilder auf Snapchat zu senden?

Die dunkle Seite von Snapchat – Revenge Porn

Diese Anwendung hat einen dunklen Aspekt. Gemäß den Nutzungsbedingungen von Snapchat muss ein Nutzer mindestens 13 Jahre alt sein. Wenn ein Benutzer aufgefordert wird, sein Geburtsdatum einzugeben, gibt es keine Altersüberprüfung, und daher können sich Kinder unter 13 Jahren leicht mit falschen Geburtsdaten anmelden. In den meisten Fällen besteht die Gefahr, dass junge Benutzer Zugriff auf unangemessene und ungefilterte Inhalte haben.

Kennen Sie „Snapchat Premium“? Eine der neu aufkommenden dunklen Seiten von Snapchat ist die „Snapchat Premium“-Funktion. Es ist ein scheinbar personalisierter Trend, der derzeit rasant wächst und langsam gefährlich wird.

Ein Snapchat-Premiumkonto ist im Grunde ein normales Konto, das privat gemacht wurde, und Kontoinhaber können eine Gebühr erheben, damit Benutzer es sich ansehen können. Oft verwenden Personen, die Teil der Pornoindustrie sind, diese Konten, um explizites Pornomaterial von sich selbst zu zeigen. Und wenn Sie nur eine kleine Zahlung leisten, erhalten Sie regelmäßig selbst erstellte Pornos direkt auf Ihr Snapchat.

Pornoschaffende nutzen die Nutzer dieser Premium-Konten aus und verwenden sie als ihre Zielgruppe. Die sozialen und psychologischen Auswirkungen von Pornos sind bereits schädlich genug, aber die negativen Folgen von Pornos sind viel schlimmer, wenn es jemanden schikaniert. Es gibt Kategorien wie Rache-Pornos und Deep-Fake-Pornos, die es Porno-Erstellern ermöglichen, Inhalte von nicht zustimmenden Personen zu verwenden, die absolut keine Verbindung zur Erotikbranche haben. Dies ist wie Porno-on-Demand, aber es ist ein Premium-Konto.

Wie Snapchat in die Erotikbranche einsteigt

Die Premium-Snapchat-Konten überschreiten auf verschiedene Weise die Grenzen der Menschen und werden für sexuelle Zwecke missbraucht. Es überschneidet sich mit Mainstream-Pornos und überschreitet unsere Grenzen, wenn es darum geht, solche expliziten Inhalte aus unserem Leben fernzuhalten.

Soziale Medien sind eine Plattform, die eine gesunde Verbindung zu Menschen fördern und unser Leben mit ihnen teilen soll. Da personalisierte Pornos jedoch direkt an ahnungslose Personen verkauft werden, werden sie mit Inhalten konfrontiert, die sie nicht sehen möchten. Manchmal müssen Sie möglicherweise bezahlen, um auf solches Material zugreifen zu können, aber oft erscheint es einfach auf Ihrer Snapchat-Entdeckungsseite und Sie haben keine Kontrolle darüber.

Infolgedessen erhalten Sie gefälschte persönliche Verbindungen und ersetzen möglicherweise Ihr tatsächliches Sexualleben, da Sie einen Fremden auswählen, der Ihnen diese Verbindung online zur Verfügung stellt, anstatt der Empfänger in Ihrem wirklichen Leben zu sein.

Sie denken vielleicht, dass viele Leute auf Snapchat Premium einwilligende Erwachsene sind, die gerne eine aktive Rolle in dieser Art von „Beziehung“ übernehmen. Es gibt jedoch keine Methode, mit der Sie überprüfen können, ob diese Personen Erwachsene und keine Teenager mit Smartphones und dem Internet sind.

Auf diese Weise ist Snapchat anfällig für illegal und illegal Inhalte, die einem unüberwachten und unregulierten System mit verschiedenen Schlupflöchern ausgesetzt sind, auf die jeder leicht zugreifen kann.

Sollten Sie also Snapchat verwenden? Ist es gut oder schlecht?

Auf diese Frage gibt es keine Antwort. Trotz der steigenden Popularität und Trendigkeit dieser App und ihrer Geistermodus-Funktion befürchten viele Eltern, dass ihre Kinder ungeeigneten Informationen ausgesetzt sein könnten, die langfristige Auswirkungen haben könnten. Für Eltern, die die mobile Nutzung ihrer Kinder überwachen, bietet Snapchat keine Möglichkeit, Schnappschüsse und Nachrichten zu speichern, die später angezeigt werden können.

Sie denken vielleicht, dass Snapchat eine lustige App ist, mit der Sie alberne und unterhaltsame Bilder posten können, ohne darüber nachzudenken. Es kann jedoch auf gefährliche Websites gelangen, wenn Sie nicht aufpassen, und für immer auf diesen Websites bleiben.

Bleiben Sie wachsam in Bezug auf Ihre virtuelle Umgebung und halten Sie sich so weit wie möglich von Funktionen wie Snapchat Premium fern. Würden Sie riskieren, dass Ihre Daten ausgenutzt werden? Kommentieren Sie Ihre Entscheidungen und Meinungen im Kommentarbereich unten.

What’s your Reaction?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0

Chandraprabhudev K

Charles is a distinguished content strategist at BlockerX, known for his expertise in impact of porn addictionon youth and digital safety. His exceptional skills in storytelling enable him to create content that is both informative and engaging. As a dedicated wordsmith, he is committed to producing thought-provoking and educational material, making complex topics accessible to a broad audience. Charles's contributions are pivotal in shaping the narrative around internet safety and digital well-being.