Warum es wichtig ist, mit anderen Betroffenen zu sprechen

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Hast du bemerkt, dass du in letzter Zeit zu viel Pornos gesehen hast? Oder hat ein Freund von Ihnen erwähnt, dass seine / ihre Pornogewohnheit außer Kontrolle gerät? In beiden Fällen ist der Online-Konsum von Inhalten für Erwachsene in die Höhe geschossen. Es ist mittlerweile zu einer der Hauptursachen für Depressionen und Angstzustände geworden. Statistisch gesehen steigt jedes Jahr die Anzahl der Nutzer erotischer Inhalte. In den letzten 5 Jahren war der Anstieg exponentiell.

Diese Statistiken können besorgniserregend sein. Übermäßiges Anschauen von Pornos ist ein Problem, das bekämpft werden kann. Es ist einfach, unsere Verhaltensweisen zu ändern, wenn wir uns erst einmal dazu entschlossen haben. Solange wir die ehrliche Entscheidung treffen, Verhaltensweisen zu stoppen, die uns Schaden zufügen können.

Öffne dich über deine Gefühle

Manchmal können wir uns allein fühlen, wenn es um die Gewohnheiten geht, die wir haben. Vor allem, weil die Gesellschaft das Anschauen von Pornos nicht duldet. Es kann schwierig sein, aus unserer Hülle herauszukommen, was uns stört. Es besteht die Gefahr, aus unserem sozialen Umfeld ausgeschlossen zu werden. Dies ist ziemlich verständlich, da Sie sich dadurch nur einsamer und isolierter fühlen können. Dies ist das Letzte, was wir brauchen, wenn wir uns mit so etwas befassen.

Das Abfüllen Ihrer Gefühle schadet Ihnen mehr als es nützt. Wenn Emotionen unterdrückt werden, finden sie schließlich einen Weg, sich oft auf ungünstige Weise zu manifestieren. Es kann mit einer Dose Soda verglichen werden, die geschüttelt und nicht geöffnet wird. Sobald die Dose geöffnet ist, spuckt sie ihren Inhalt aus und das Getränk wird verschwendet. Diese Metapher kann auch auf Ihre Gefühle angewendet werden.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Gewohnheit, Pornos anzuschauen, außer Kontrolle gerät, zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen. Schauen Sie sich die Funktion “Mit Kollegen sprechen” in der App BlockerX an. Sie können sich mit anderen Benutzern verbinden, die das Gleiche wie Sie durchlaufen. Mit Sicherheit können Sie einige Tipps und Tricks von anderen erhalten und gleichgesinnte Freunde finden.

Du wirst verstehen, dass du nicht allein bist

Genau wie Sie gibt es mehrere Millionen andere Personen, die dieselbe Situation durchlaufen. Es wird immer jemanden geben, mit dem Sie über Ihren Zustand sprechen können, damit Sie sich besser fühlen. Denken Sie daran, es ist sehr wichtig, sich in die Gesellschaft zu integrieren, um sich auszudrücken und Ihre Gefühle zu teilen. Sie möchten nicht riskieren, Ihre Emotionen in Flaschen zu füllen, nur weil Sie das Gefühl haben, dass andere es nicht verstehen würden.

Dies kann viele Gründe haben. Zum Beispiel könnten Sie glauben, dass niemand sonst Pornos guckt, nur weil niemand gerne über seine Pornogewohnheit spricht. Das Seltsame ist jedoch, dass dies statistisch gesehen unmöglich ist. 93,2% der Jungen und 62,1% der Mädchen schauen sich Pornos zum ersten Mal vor dem 18. Lebensjahr an. Das sollte Ihnen etwas darüber sagen, wie weit verbreitet Pornokonsum ist, noch bevor dies gesetzlich erlaubt ist.

Die Vermittlung Ihrer Emotionen könnte genau die Veröffentlichung sein, die Sie benötigen, um Pornos zu überwinden. Normalerweise besteht der erste Schritt zur Lösung eines Problems darin, es anzuerkennen. Bestimmte Situationen können schockierend sein. Gleichzeitig kann es sehr beruhigend sein zu wissen, dass wir in unseren Kämpfen nicht allein sind.

Es wird Ihnen helfen, verantwortlich zu bleiben

Sich zu öffnen und mit anderen Leidenden zu sprechen, kann unglaublich hilfreich sein, wenn Sie aufhören wollen, Pornos zu schauen. Wie wir besprochen haben, durchlaufen Hunderttausende anderer Personen dasselbe, was Sie sind. Dies ist nicht ungewöhnlich, da fast jeder in einer städtischen Gesellschaft jetzt Zugang zum Internet hat. Dies hat zahlreiche Vorteile, aber es gibt auch negative Aspekte. Abgesehen von Cyberkriminalität ist übermäßige Pornografie eine davon.

Es gibt kaum oder gar keine Eintrittsbarriere für Pornografie. Websites haben oft keine Filter, um minderjährige Personen davon abzuhalten, Pornos anzuschauen. Die Regierung hat Gesetze gegen Kinderpornografie. Internetdienstanbieter, die minderjährige Pornos ansehen, finden es oft schwierig, diese durchzusetzen und effektiv einzudämmen. Da Sie Pornos wahrscheinlich nur alleine ansehen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass jemand davon weiß. Daher ist es winzig, helfen zu können, ohne dass Sie zuerst nach etwas greifen.

Wenn Sie auf eine Anwendung wie BlockerX zugreifen, ist es einfach, andere Personen zu finden und mit ihnen in Verbindung zu treten. Möglicherweise durchlaufen sie dieselbe Situation, sodass Sie von jemandem für Ihre Fortschritte zur Rechenschaft gezogen werden können. Sie können Ihre Gefühle und Ihren Plan zum Aufhören besprechen. Sie werden auch gleichzeitig dazu beitragen, die Welt zu verändern!

Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sich selbst und andere beurteilen

Sobald Sie sehen, wie viele Menschen dort dasselbe durchmachen wie Sie, fühlen Sie sich besser. Du bist nicht abnormal, seltsam, seltsam, unbeholfen oder schwach, weil du eine Porno-Angewohnheit hast. Es muss keines dieser Dinge bedeuten. In der Tat ist es wahrscheinlicher, dass Sie sich und sie besser verstehen, wenn Sie erst einmal Kontakt aufnehmen.

Es ist auch weitaus unwahrscheinlicher, dass Sie sich und andere für die Situation beurteilen. Insbesondere während der Pubertät kann sich der hohe Hormonspiegel im Körper als starker sexueller Drang manifestieren. Das ist völlig normal. Es ist notwendig, sie in die richtigen Aktivitäten zu lenken, damit Sie keinen Schaden erleiden.

Sobald Sie mit anderen Personen gesprochen haben, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, werden Sie verstehen, warum sich Menschen auf bestimmte Weise verhalten. Es könnten ihre persönlichen Probleme sein, sie könnten sich trennen oder depressiv sein. Es könnte Stress im Zusammenhang mit Schule oder Arbeit sein. In jedem Fall werden Sie beginnen, die Dinge aus einer neuen Perspektive zu betrachten, und dies wird Ihnen helfen, sich selbst besser zu verstehen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie aufhören möchten, Pornos direkt anzusehen (auch als “kalter Truthahn” bekannt). Sobald Sie mehr vernetzt sind und eine Support-Gruppe um Sie herum aufbauen.

Sie können eine Support-Gruppe erstellen

Es ist absolut notwendig, Ihre Situation mit anderen zu besprechen, die das Gleiche durchmachen. Sie werden eine Gruppe von Gleichgesinnten aufbauen, die wachsen und ihr Leben verbessern möchten. Seien Sie versichert, Sie sind nicht der einzige, der einen zwanghaften Drang verspürt, Pornos anzuschauen.

Ein hoher Prozentsatz von Männern und Frauen beginnt bereits vor Erreichen des gesetzlichen Alters mit dem Anschauen von Pornos. Es ist sehr häufig. Es ist fair zu sagen, dass mehr Menschen Pornos schauen als nicht in der pubertierenden Altersgruppe. In gewisser Weise ist dies ziemlich besorgniserregend und es sind weitere Untersuchungen erforderlich, wie dies verhindert werden kann.

Im Moment liegt der Schwerpunkt auf der Wichtigkeit des Aufbaus einer Selbsthilfegruppe. Es wird dir helfen, aus deiner Pornogewohnheit herauszuwachsen. Dies ist nicht schwer zu tun, wenn man bedenkt, wie häufig die Situation ist. Die Teilnahme an Reddit-Foren und die Funktion “Mit Kollegen sprechen” ist eine hervorragende Möglichkeit, eine Support-Gruppe effektiv aufzubauen. Sie können Kontakt aufnehmen, wenn Sie das Gefühl haben, auf Pornos zurückzugreifen.

Es wird Sie weiter motivieren

Wenn Sie mit anderen sprechen, werden Sie unterstützt und ermutigt, keine Pornos anzuschauen. Sie können gegenüber Ihren Kollegen rechenschaftspflichtig bleiben und umgekehrt. Sie können Ihre Fortschritte besprechen. Helfen Sie dabei, andere zu motivieren, ihr Ziel zu erreichen, Porno-Truthahn zu beenden. Wer weiß, vielleicht treffen Sie sogar einen großartigen Freund und genießen eine lange und fruchtbare Freundschaft. Sie wissen es nur, wenn Sie es ausprobieren. Probieren Sie BlockerX noch heute aus und sehen Sie, wie Sie sich fühlen.

Es ist wichtig zu sehen, wie wichtig es ist, sich mit anderen zu verbinden, die sich im selben Boot wie wir befinden. Sie könnten wichtige Tipps und Tricks lernen, mit denen andere ihre Gewohnheit bekämpfen. Sie können Muster mithilfe anderer identifizieren, die Sie möglicherweise noch nie zuvor bemerkt haben. Es kann Ihren Fortschritt erheblich verbessern. Es kann Sie motivieren, Ihr Versprechen einzuhalten, eine Pornogewohnheit aufzugeben.

Darüber hinaus können Sie einige großartige Freunde und Kollegen finden. Sie bleiben bei Ihnen und halten Sie auf dem Laufenden, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie werden in Zeiten der Schwäche bei Ihnen sein, um Sie daran zu erinnern, warum Sie angefangen haben, und Sie dazu inspirieren, nicht aufzugeben. Denken Sie daran, die App BlockerX und ihre zahlreichen Funktionen zu testen. Eine unserer herausragendsten Funktionen ist die Schaltfläche “Mit Kollegen sprechen”, mit der Sie mit einem anderen Benutzer verbunden werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, andere zu erreichen, die das Gleiche durchmachen. Es wird Ihnen helfen, Ihre Gewohnheit zu beenden und sich gegenseitig zur Rechenschaft zu ziehen.

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zusammenhängende Posts

Copyright © 2021 Atmana Innovations (ehemals FunSwitch Technologies). Alle Rechte vorbehalten.

Gefällt dir dieser Artikel?

Warum hilfst du deinen Freunden nicht, indem du dies mit ihnen teilst?

Share on reddit
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Really want to quit Porn?

BlockerX Premium is what you need. Use code ‘PROMO5‘ at checkout for 

5% Off.