Die 10 besten Spotify-Werbeblocker für Ihr Gerät

Wichtige Erkenntnisse

Erfahren Sie alles, was Sie über Werbeblocker wissen müssen und wie sie Ihr Spotify-Erlebnis verbessern können. Finden Sie heraus, was Programme wie uBlock Origin und AdGuard auszeichnet und warum sie zu kurz kommen. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Streaming-Erlebnis durch irgendetwas beeinträchtigt wird, aber denken Sie über die Auswirkungen nach, die es auf Künstler haben wird. Hören Sie Spotify ohne Unterbrechung, indem Sie eine fundierte Entscheidung treffen.

Einführung

Hören Sie gerne Musik? Hilft es Ihnen, sich zu konzentrieren oder zu entspannen, wenn Sie in der Stimmung sind? Wenn Sie so sind wie wir, dann stehen die Chancen gut, dass Sie mehr Musik hören als andere Menschen. Als wir mit der Recherche zu diesem Artikel begannen, stellten wir fest, dass es allein in den Vereinigten Staaten über 70 Millionen Nutzer gibt, die Spotify täglich nutzen, um neue Musik zu entdecken.

Spotify-Werbeblocker können dazu beitragen, Ihr Musikerlebnis zu verbessern, indem sie die Anzahl der Werbeanzeigen reduzieren, die Sie anhören müssen, und sie können auch dazu beitragen, Ihren Datenverbrauch zu schonen.

Spotify ist ein beliebter Musik-Streaming-Dienst, der sowohl kostenlose als auch Premium-Konten anbietet. Mit den Premium-Plänen können Mitglieder Musik ohne Werbung hören, Benutzer mit kostenlosen Konten müssen jedoch Werbung zwischen den Songs hören. Werbeblocker können zum Blockieren dieser Werbung verwendet werden und können aus verschiedenen Gründen nützlich sein.

Statistiken und Fakten über Spotify

  • Spotify hat eine Marktkapitalisierung von 23,88 Milliarden US-Dollar
  • Die Spotify-App verzeichnete im Oktober 2021 13,37 Millionen Downloads von Android-Nutzern.
  • Spotify ist in über 180 Ländern verfügbar
  • Die Gesamtzahl der auf der Android-Plattform gemeldeten Spotify-App-Installationen beträgt über 1 Milliarde.
  • Spotify hat 406 Millionen aktive Nutzer.
  • 29 % der Spotify-Nutzer sind Millennials.
  • 83,1 Millionen der Spotify-Nutzer kommen aus den USA.

Was müssen Sie über Spotify-Werbeblocker wissen?

Erstens sind nicht alle Werbeblocker gleich, daher sollten Sie einen auswählen, der bekanntermaßen gut mit Spotify funktioniert.

Wenn Sie jemals versucht haben, Musik auf Spotify zu hören, und den Song noch einmal hören oder überspringen wollten, haben Sie sich wahrscheinlich über den Werbung die Ihre Lieblings-Spotify-Songs unterbrach . Auch wenn Werbung nicht zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen auf der Welt gehört, sind sie für kostenlose Streaming-Dienste ein notwendiges Übel, da sie zur Bezahlung des Dienstes beitragen.

Neu eingeführte Werbeblocker-Apps wie z wie BlockerX, AdGuard, Self-Block, AdGuard Pro und andere haben es Benutzern ermöglicht, Spotify-Anzeigen schneller als je zuvor aus Spotify zu entfernen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dies tun können!

Zweitens können Werbeblocker andere Teile von Spotify beeinträchtigen, beispielsweise die Möglichkeit, zu sehen, was als Nächstes abgespielt wird.

Schließlich Werbeblocker blockieren möglicherweise nicht immer jede Anzeige, sodass Sie möglicherweise immer noch gelegentlich Werbung hören .

Die 10 besten Spotify-Werbeblocker für Ihr Gerät 

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, diese lästige Werbung auf Spotify, Sie haben Glück. Es gibt ein paar tolle Werbeblocker, die Ihnen helfen können. Hier sind die besten für 2022.

Das Blockieren von Werbung bedeutet, dass Sie beim Hören von Musik auf der Website keine Werbebotschaften sehen. Falls Sie es nicht wissen: Werbung wird vor jedem Titel abgespielt, damit das Unternehmen für seine Werbeeinblendung bezahlt wird.

Anstatt diese Werbung zu sehen, können Abonnenten nun eine monatliche Gebühr zahlen oder die Premium-Version von Spotify abonnieren, um die Markenbotschaften vollständig aus ihren Playlists zu entfernen. Wir verraten Ihnen alles, was Sie über das Blockieren von Werbung auf Spotify wissen müssen, einschließlich seiner Funktionsweise und den am stärksten betroffenen Nutzern.

* Bitte beachten Sie, dass einige Apps/Erweiterungen kostenlos verfügbar sind. Um jedoch mehr Vorteile aus den Apps/Erweiterungen zu ziehen, müssen Benutzer sich für kostenpflichtige oder Premium-Versionen mit unterschiedlichen Preisen entscheiden

1) Einfacher Blocker

Einer der beliebtesten Werbeblocker , diese Erweiterung hat mehr als 1 Million Nutzer und ist kostenlos auf Google Chrome verfügbar. Es blockiert alles von Pop-ups bis hin zu Pre-Roll-Videoanzeigen und hilft Ihnen so, Ihre Lieblings-Playlist anzuhören.

Verfügbarkeit: Chrome, Firefox, Safari (kostenlos) 

2) uBlock Origin

Dies ist einfacher als einige andere Werbeblocker, uBlock Origin blockiert standardmäßig keine unerwünschten Inhalte und Social-Media-Widgets. Eine der einfachen Lösungen, um Werbung beim Surfen auf Spotify loszuwerden.

Verfügbarkeit: Dies ist eine plattformübergreifende Open-Source-Browsererweiterung für Chrome, Firefox, Opera und Safari (kostenlos) 

3) AdGuard

Mit über 200 Millionen Downloads weltweit ist es keine Überraschung, dass AdGuard einer der beliebtesten Werbeblocker überhaupt ist. Sie bieten sowohl ein Add-on als auch ein Browser-Plugin an, damit Sie beim Surfen im Internet oder beim Online-Hören von Spotify-Musik Ihre Privatsphäre schützen können.

Verfügbarkeit: Android, iOS, Chrome, Mac (kostenlos für Android, kostenpflichtig für iOS/Mac) 

4) Privacy Badger

Privacy Badger, ein Open-Source-Projekt der Electronic Frontier Foundation (EFF), erkennt Anzeigen, Werbetreibende und Tracking-Cookies von Drittanbietern und verhindert, dass diese Ihre Surfgewohnheiten auf verschiedenen Websites überwachen. Sie können dies für werbefreie Musik auf Spotify verwenden.

Verfügbarkeit: Android, Chrome, Firefox, Mozilla, Opera (kostenpflichtig) 

5) Reinigen

Mit dieser App können Sie steuern, wie viele Anzeigen pro Website blockiert werden. Wenn Sie sich für einen kostenpflichtigen Dienst entscheiden möchten, gibt es zahlreiche zusätzliche Optionen. Dies gilt ausschließlich für Apple Phones.

Verfügbarkeit: iPhone (kostenpflichtig) 

 6) EZBlocker

Dies ähnelt eher einem einfachen und stummgeschalteten Spotify-Werbeblocker. Dadurch wird verhindert, dass die Anzeigen auf Spotify Anzeigen laden. Selbst wenn eine Anzeige geladen wird, wird die Anzeige stummgeschaltet, bis sie zu Ende ist.

Verfügbarkeit: Android, Chrome (kostenlos) 

7)Adblock

AdBlock ist einer der beliebtesten Werbeblocker auf dem Markt und hat weltweit mehr als 50 Millionen Nutzer. Die Erweiterung blockiert alle Spotify-Anzeigen in allen Webbrowsern.

Verfügbarkeit: Android, Chrome, Firefox, Safari und Microsoft Edge (kostenlos)  

8) Ad Nauseam

Diese Erweiterung kann sowohl auf Desktop- als auch auf Mobilgeräten verwendet werden, sodass jeder ununterbrochen Musik hören kann, ohne dass lästige Werbung oder Pop-ups im Weg stehen! Und für diejenigen, die sich über Facebook wundern: Keine Angst, denn mit Ad Nauseam können Sie Anzeigen überall im Internet blockieren.

Verfügbarkeit: Chrome (kostenlos)

9) SpotiAds

Dadurch wird verhindert, dass unerwünschte und lästige Werbung auf Spotify abgespielt wird. Anstelle von Werbung wird zum nächsten Lied weitergeleitet, sodass Sie die Musik werbefrei hören können. Diese Erweiterung hat keine Auswirkungen auf Smartphones.

Verfügbarkeit: Android, IOS, Chrome, MAC (kostenlos/kostenpflichtig)

10) Spotmute

Spot Mute ist eine Android-App, die die Werbung stummschaltet und nach Ende der Werbung die Stummschaltung wieder aufhebt, sodass Sie weiterhin Musik hören können. Dies ist eine Stummschaltungs-App.

Verfügbarkeit: Android (kostenlos)

Vorteile von Werbeblockern für Spotify

  • Werbeblocker sind Software, die Werbung auf Websites entfernen oder deaktivieren kann. Es gibt viele Werbeblocker für Spotify, die sich in Funktionen und Preis unterscheiden.
  • Verhindert, dass auf der Website Werbung angezeigt wird
  • Einige Werbeblocker können auch die Ladezeiten von Seiten verbessern, indem sie das Herunterladen von Werbeinhalten verhindern.
  • Durch das Blockieren von Werbung verhindern Sie, dass Hacker auf Ihr Konto zugreifen, indem sie versuchen, Sie dazu zu verleiten, ihnen Zugriff auf Ihr Spotify-Konto zu gewähren
  • Die meisten Werbeblocker arbeiten mit einer Filterliste, die die URLs bekannter Werbeserver und Tracker enthält. Wenn Sie im Internet surfen, sendet Ihr Browser Inhaltsanfragen an diese Server. Werbeblocker fangen diese Anfragen ab und blockieren den Download der Werbung. Einige Werbeblocker wie uBlock Origin funktionieren, indem sie standardmäßig alle Inhalte von Drittanbietern blockieren.

Nachteile von Anzeige -Blocker für Spotify

  • Adblocker können möglicherweise das Spotify-Streaming erschweren, indem sie die Werbung blockieren, die die Musik finanziert.
  • Sie können auch gewünschtes Material blockieren.
  • Werbeblocker können Tracking-Cookies, Schaltflächen für soziale Netzwerke und mehr deaktivieren.
  • Jeder Streaming-Dienst kann Ihr Leben verändern. Es kann Ihnen helfen, Ihre Hobbys zu entdecken, mehr Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen und mehr zu verdienen. Es kann schwierig sein, sich für eines zu entscheiden.

Um Ihren Service zu maximieren, sollten Sie Ihre Vorlieben und Einschränkungen kennen. Schließlich ist es von entscheidender Bedeutung, kostenpflichtige, werbefreie und Premium-Dienste zu verstehen. Dies wird Ihnen bei der Auswahl helfen.

Fazit

Abschließend ist anzumerken, dass nicht alle dieser Add-ons kostenlos sind. Einige haben Premium-Versionen, deren Nutzung Geld kostet. Um Ihre Erweiterungen aktuell und funktionsfähig zu halten und neue Anzeigen auf der Website zu erkennen, sollten Sie sie häufig aktualisieren. Wenn Sie lieber nicht für eine Verlängerung bezahlen möchten, gibt es Alternativen.

Zahlreiche Unternehmen bieten mittlerweile Möglichkeiten an, Musik online zu hören. Es gibt einige, die kostenlos sind, solche, die jeden Monat Geld kosten, und solche, für die eine Mitgliedschaft erforderlich ist. Einige akzeptieren sogar keine der beiden Zahlungsarten, andere tun dies jedoch.

Wenn Sie die Unterschiede zwischen ihnen verstehen, können Sie die ideale Lösung für Ihre Bedürfnisse ermitteln. – Kostenlos – Dies bedeutet, dass Sie für die Nutzung des Dienstes nichts bezahlen müssen. Ein Nachteil besteht darin, dass es beim Musikhören zu unangenehmen Werbeunterbrechungen kommen kann. Sie können in einem bestimmten Zeitraum nur eine begrenzte Menge Musik aufnehmen.

Adblocker haben das Potenzial, Verbraucher vor potenziell irritierender Werbung zu schützen. Leider können Werbeblocker auch wichtige Spotify-Funktionen verbergen, beispielsweise die Fotos der Künstler, die auf ihren einzelnen Websites angezeigt werden. Um den Werbeblocker zu finden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, sollten Verbraucher einige verschiedene Optionen ausprobieren und sehen, was für sie am besten funktioniert.

What’s your Reaction?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0

Über BlockerX

BlockerX ist eine App zum Blockieren von Inhalten für Erwachsene für Android, iOS, Desktop und Chrome. BlockerX blockiert nicht nur Inhalte für Erwachsene, sondern verfügt auch über eine starke Community von 100.000 Mitgliedern und Kurse, die Ihnen dabei helfen, Schritt für Schritt an Ihren Pornoproblemen zu arbeiten.

Zusammenhängende Posts

20 Arten, wie Pornografie Ihr Leben zerstört

Einführung Sie haben sicher schon oft gehört, dass Pornografie Ihr Leben zerstört und teilweise schwerwiegende negative Auswirkungen hat. Aber ist es wirklich wahr? Kann Pornografie Ihren Lebensstil zerstören und Ihre

Weiterlesen "

Über BlockerX

BlockerX ist eine App zum Blockieren von Inhalten für Erwachsene für Android, iOS, Desktop und Chrome. BlockerX blockiert nicht nur Inhalte für Erwachsene, sondern verfügt auch über eine starke Community von 100.000 Mitgliedern und Kurse, die Ihnen dabei helfen, Schritt für Schritt an Ihren Pornoproblemen zu arbeiten.