6 Identifiers to Find Out if Your Child is Watching Porn

Größtes Weihnachtsangebot!!! Verwenden Sie den Promo-Code "XMAS", um zu erhalten 5% Off Im Jahresabonnement

Das Internet hat unser Leben viel einfacher gemacht, das kann niemand leugnen. Heute haben wir fast alles zur Verfügung, nur einen Fingertipp entfernt.

Möchten Sie einen alten Filmklassiker aus Ihrer Kindheit sehen? Das Internet hat es für Sie. Diese neuen Schuhe, die du wolltest? Ein Klick und sie sind vor Ihrer Haustür!

Sie müssen nicht einmal mehr Ihr Haus verlassen, um einzukaufen. Aber mit all diesen Vorteilen gehen auch eine Reihe von Nachteilen einher.

Sie können nicht leugnen, dass das Internet verschiedene Fallstricke hat. Aber insbesondere Pornografie ist eine der größten Fallstricke.

Wie schädlich das Anschauen von Pornos für Ihr Kind sein kann

Das übermäßige Ansehen von pornografischen Inhalten hat negative Auswirkungen auf Menschen jeden Alters.

Es ist jedoch noch schlimmer, wenn ein Kind es beobachtet. Obwohl Erwachsenen empfohlen wird, explizite Inhalte in Maßen zu konsumieren, können wir nicht sicherstellen, dass diese Inhalte im Internet nur zum Vergnügen von Erwachsenen verfügbar sind.

Es ist mühsam für ein Kind, das einen beeinflussbaren Geist entwickelt, sich solche Inhalte anzusehen. Es kann manchmal irreversible Schäden verursachen.

Jedes andere Kind, das Zugang zum Internet hat, befindet sich im Teufelskreis des Pornokonsums. Oft wissen diese Kinder nicht einmal, wie sie dorthin gekommen sind.

Überall im Internet wurden Fallen gelegt, um neugierige junge Zuschauer dazu zu bringen, sich solche expliziten Inhalte anzusehen.

Als Eltern ist es nur natürlich, dass Sie Ihre Kinder schützen möchten. Aber Sie müssen sich auch bewusst sein, dass Sie nicht jeden Moment physisch bei Ihren Kindern sein können.

Direkt an ihrer Seite zu sitzen, während sie Online-Websites durchsuchen, ist keine vernünftige Option.

Stattdessen können Sie auf alle Warnzeichen achten. Wir haben unten erwähnt, dass Sie wissen können, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Wenn Sie bezweifeln, dass Ihr Kind angefangen hat, sich Pornos anzuschauen, sollten Sie auf folgende Anzeichen achten, um Ihren Verdacht zu bestätigen:

1. Browserverlauf leeren

Wenn Sie sich noch nie den Browserverlauf Ihres Kindes angesehen haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür!

Obwohl der Browserverlauf viele Einblicke in die Internetgewohnheiten Ihres Kindes gibt, kann er auf jeden Fall einige Hinweise für Sie enthalten.

Wenn Sie beispielsweise auf einen leeren Browserverlauf stoßen, ist dies ein verräterisches Zeichen dafür, dass Ihr Kind in den letzten Stunden möglicherweise etwas Verdächtiges angestellt hat.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass, wenn ein Kind angefangen hat, sich heimlich Pornos anzuschauen, es sehr wahrscheinlich auch gegoogelt hat, wie man es verbirgt, z. B. mit einem Inkognito-Fenster.

2. Nachts zu viel Zeit online verbringen

Die übermäßige Nutzung von Telefon-/Laptop-Bildschirmen kann für Menschen jeder Altersgruppe schädlich sein.

Obwohl es gut ist, die Bildschirmnutzung einzuschränken, müssen Sie die Schul- und Hausaufgabenanforderungen Ihres Kindes berücksichtigen, bevor Sie beurteilen, ob die Bildschirmzeit übermäßig ist.

Sie können jederzeit eine angemessene Bildschirmzeit für Ihr Kind festlegen und einstellen, wobei Sie dessen Schul- und Unterhaltungsbedürfnisse berücksichtigen und eine App oder Software einrichten, um das Internet für die Kinder insbesondere nachts zu deaktivieren.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind ständig gegen diese Regeln verstößt, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass es angefangen hat, Pornos zu verwenden.

3. Auf dem Bildschirm herumzappeln, wenn ein Elternteil den Raum betritt

Wenn Ihr Kind beim Betreten des Raums schnell den Bildschirm wechselt, ist dies ein ziemlich guter Indikator dafür, dass das, was auf dem vorherigen Bildschirm war, höchst unangemessen war.

Es könnte eine gute Entscheidung sein, dies weiter zu untersuchen und sich mit Ihrem Kind darüber zu unterhalten, wie es seine Zeit im Internet verbringt.

4. Das Telefon/Tablet ins Badezimmer tragen

Das Klo ist mit Sicherheit einer der bequemsten Orte, um Pornos zu sehen, ohne aufzufallen.

Versteckt in einer Ecke, mit verschlossenen Türen, bietet es unbestreitbar viel Privatsphäre. Es kann viele andere Gründe für Ihren Teenager geben, sein Gerät ins Badezimmer zu tragen, z.

Aber ehrlich gesagt, dieser ist der wahrscheinlichste. Das Verbergen der Verwendung von Elektronik ist eines der Anzeichen dafür, dass ein Kind Pornos sehen könnte.

5. Geheimnisvolles und defensives Verhalten

Kinder sind sehr ausdrucksstark, wenn sie ihre Gedanken und Meinungen äußern.

Ihnen fehlt oft ein Filter und sie denken selten zweimal nach, bevor sie etwas sagen.

Wenn Sie dies im Hinterkopf behalten, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind angefangen hat, sich Pornos anzuschauen, wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind ziemlich verschwiegen ist.

Experten sagen, dass ein Kind, sobald es sich angewöhnt hat, Pornos anzuschauen, dazu neigt, sein Leben geheimnisvoller zu gestalten und in fast jedem Szenario defensiv zu agieren.

6. Rückzug von regelmäßigen sozialen Aktivitäten

Ein Zeichen dafür, dass ein Kind sich Pornos anschaut, ist, dass es nicht mehr glücklich ist, an Aktivitäten teilzunehmen, die es früher genossen hat.

Der Grund dafür ist, dass ein Kind, sobald es anfängt, sich Pornos anzusehen, das Gehirn entführt und dem Individuum das Gefühl gibt, dass nichts anderes wichtiger oder aufregender oder sogar seine Zeit wert ist.

Suchen Sie nach Anzeichen wie nachlassendem Interesse an ihren Lieblingssportarten oder Hobbys, das Spielen mit Spielzeug oder fantasievollen Spielen wird langweilig und sie werden zunehmend durch die Familienzeit irritiert, die sie zuvor sehr genossen haben.

Wenn Sie all diese Anzeichen in letzter Zeit bei Ihrem Kind bemerkt haben, ist es gut möglich, dass es angefangen hat, Pornos anzuschauen.

In diesem Fall müssen Sie als Erstes mit Ihrem Kind chatten.

Ihr Kind braucht Sie jetzt!

Sie brauchen dich, dass du verständnisvoll und liebevoll bist, anstatt sie mit Wut zu attackieren. Gehen Sie in einer solchen Situation mit Vorsicht und Sorgfalt vor.

Nehmen Sie sich die Zeit, um die Gefahren von Pornografie und Raubtieren im Internet zu erklären.

Sobald Sie mit ihnen gesprochen haben, besteht der nächste Schritt darin, die Kindersicherung auf alle ihre Geräte herunterzuladen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Eine wirklich gute Software zum Blockieren von Pornos funktioniert auch immer. Alle Eltern werden eines Tages mit dieser Situation konfrontiert, es ist am besten, vorbereitet zu sein!

Größtes Weihnachtsangebot!!! Verwenden Sie den Promo-Code "XMAS", um zu erhalten 5% Off Im Jahresabonnement

Zusammenhängende Posts

Was macht Pornos so süchtig?

Die Pornoindustrie ist heute eine der größten Branchen. Sie haben ein Reich aufgebaut, das sich erst mit der Zeit ausdehnen wird. Sobald Sie sich im

Subscribe to our newsletter

Don't miss new updates on your email​

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2021 Atmana Innovations (ehemals FunSwitch Technologies). Alle Rechte vorbehalten.